Freie Pistole

Neuigkeiten

Zu den älteren Nachrichten
Weitere Termine


Regel 2.20 DSB Sportordnung

Die Freie Pistole gilt als Königsdisziplin unter den Kurzwaffendisziplinen. Zugelassen sind alle Kurzwaffen im Kaliber .22 lfb. Auf der Abbildung oben ist eine TOZ 35 dargestellt.
Diese Waffe aus russischer Produktion ist wohl die bekannteste und weit verbreiteste Waffe, die für diese Disziplin benutzt wird.
Geschossen werden 30/60 Schuss auf eine Distanz von 50 m auf eine 10er Ringscheibe.