Fahnencoprs

Der BSV 1882 besitzt drei Fahnen, wovon allerdings nur noch eine, die Neuste, bei diversen Ausmärschen und Veranstaltungen des Vereins repräsentiert wird. Immer wenn sich der Verein nach außen hin repräsentieren möchte, wird die Fahne als Zeichen des Vereins mitgenommen. Zu diesen Anlässen zählen Schützenfeste befreundeter Vereine, Hochzeiten, Beerdigungen u.ä. Veranstaltungen zu denen der Verein geladen ist.
 
Verantwortlich für die Organisation innerhalb des Fahnencorps ist unsere Fahnenführer  Nico Gandolfo welcher  in der Jahreshauptversammlung 2009 gewählt wurde. Er löst Ralf Rump ab, der viele Jahre für das Fahnencorps verantwortlich war. Nico Gandolfo hat diese Aufgabe gern übernommen und wird das Fahnencorps weiterhin zusammen halten, organisieren und vertreten.
 
Zurzeit stehen dem Fahnenführer 8 Fahnencorpsmitglieder zur Seite, die bei Ausmärschen die Fahne tragen oder diese mit einem Säbel begleiten. Das Fahnencorps ist stolz darauf die Mitglieder Nico Gandolfo, unseren Ehrenoberst Horst Garth, unseren Oberst Dirk Ochs, Ralf Rump, Jörg van Acken, Frank Stache, Daniel Nadolski und Joachim Nadolski an der Fahne zu wissen. Stefan Kowalski und Tobias Lettau sind auf Grund ihrer Funktion im Vorstand zur Zeit ruhende Mitglieder des Fahnencorps.
Der Säbel dient zum präsentieren und zur Ehrerbietung. Jeweils zwei Fahnenoffiziere begleiten die Fahne mit dem Säbel. Ebenfalls steht das Fahnencorps für den Schutz der Fahne und der Pflege in der Verantwortung. Zu unserem Jubiläumsschützenfest wurden ebenfalls neue Scherpen durch das Fahnencorps angeschafft, welche seit dem getragen werden um die Wichtigkeit der Fahne und des Repräsentierens zu verdeutlichen. Der jeweilige Träger der Fahne ist zu dem mit einer Kette und Plakette bestückt, welche von Jörg van Acken zum 125 jährigen Jubiläum neu gestiftet wurde. 
 
Vor einigen Jahren wurden Leitsätze für die Mitglieder des Fahnencorps ausgearbeitet. Dort sind Rechte, aber auch Pflichten der Fahnenoffiziere niedergeschrieben, jeder muss sich an diese Regeln halten. Die Einführung der Leitsätze konnte den Zusammenhalt und das gute Miteinander weiter ausbauen und fördern.
Des Weiteren sind dort Ehrungen für Mitglieder und Ehrengaben für besondere Anlässe aufgeführt.
 
Mitglied im Fahnencorps zu sein bedeutet für jeden Einzelnen eine besondere Stellung innerhalb unseres Vereins zu haben, denn sie tragen unsere Vereinsfahne. Die Fahnenoffiziere stehen bei offiziellen Anlässen, bei denen unsere Vereinsfahne präsentiert wird, mit an erster Stelle.
 
Die Mitglieder des Fahnencorps fühlen sich nicht nur durch die Fahne sondern auch durch eine tiefe Freundschaft miteinander verbunden.
Es werden nicht nur offizielle Veranstaltungen besucht, sondern man trifft sich auch regelmäßig zur sogenannten Fahnencorpsversammlung oder im privaten Umfeld.
Dies fördert auch das Miteinander außerhalb des Vereinslebens, worauf wir sehr stolz sind.
 
Die Mitglieder des Fahnencorps leben den Verein nach ihrem Leitsatz:
 
Fahnenführer, das Alter steht dir im Gesicht,
Gib dich selbst verloren, aber die Fahne nicht.
Andere werden sie tragen, wenn man dich begräbt,
und die Tradition wahren, die du mit vorgelebt.
 
Tobias Lettau